Donnerstag, 10. März 2011

Filzblumen

Zur Zeit ist das Ausprobieren mit der Häkelnadel und Stricknadeln angesagt. Eigentlich wollte ich Kinderklamotten nähen, nachdem ich die schönen Schnitte von Farbenmix bestellt hatte und mir auch noch das tolle Buch Sewing Clothes Kids Love geleistet habe. Nun ja. Leider fehlt mir im Moment Zeit am Stück, um wenigstens die Zuschnitte zu machen. Das kann ich nicht so zwischen Tür und Angel.
Eine fette Erkältung mit komplett Schachmatt hat mich dann auch irgendwie um Lichtjahre zurückgeworfen...
Raus gekommen sind ein paar Kleinigkeiten. Zum Beispiel diese Häkelblumen verfilzt:


In die Mitte habe ich einen stoffbezogenen Knopf genäht und hinten dran eine Anstecknadel.


Meine Mutter war mit der Strickliesl bzw. mit der Strickmühle fleißig und hat sich einen "Vorhang" fürs Küchenfenster gemacht. Sieht in natura allerdings besser aus, meine Kamera war mit der Gegenlichtaufnahme etwas überfordert.


In Arbeit ist noch eine Strickfilztasche, die ich nach dem Filzen noch füttern und aufpimpen will. Mal sehen. Muß man ganz schön lange für stricken...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.