Dienstag, 7. Juni 2011

Noch nichts zu zeigen....

habe ich zur Zeit. Ich kämpfe mit einem Taschenschnitt, der mehr Zeit in Anspruch nimmt, als ich dachte und ich auch hin und wieder ein bißchen improvisieren muß, weil naja, man sollte schon genau lesen, was da steht. Ich bin ja doch ein bißchen verwöhnt von den Schritt-für-Schritt-ebooks *grins*.

Aber bis jetzt sieht das Ergebnis zufriedenstellend aus, viel Arbeit und Vorbereitung, aber es hat sich gelohnt. Ich habe sogar eine Reißverschlußtasche eingenäht! ICH! Jetzt muß ich sie nur noch außen herum absteppen und dann muß noch der Träger dran und dann... kommen Fotos.

Am Himmelfahrtswochenende haben wir die Bootssaison eröffnet und sind nach Emden gefahren. Da haben wir im Außenhafen festgemacht und sind von da zum Matjesfest. Wunderbares Wetter, viele Leute, viel zu sehen (auch wenn diese Art Vergnügen nicht unbedingt zu Mrs Lüntjes Lieblingsbeschäftigungen zählt), Segelschiffe zu besichtigen (die dann gar nicht 100 Jahre, sondern 6 alt sind...) Ein tolles Wochenende und wir haben es locker geschafft, vor dem Gewitter wieder im Heimathafen Bingum anzulegen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.