Dienstag, 6. September 2011

So. Läuft wieder. Eeeeeendlich und nach Aussage des Anbieters auch endlich keine Volumenbegrenzung mehr!
Jetzt pflaster ich euch erst mal mit Bildern voll, was meine Ma und ich noch vor der Gewerbeschau genäht haben und dann werde ich wohl den Abend damit verbringen, die Sachen, die über geblieben sind, ins Shöpchen zu stellen....wieder gute Beschreibungen formulieren...
Aber jetzt erst mal Bilder:

Ein Money Fix...ging erst auch ziemlich fix...bis das Schrägband drumrum mußte. Muß ich noch ein bißchen üben, damit ich es nicht so oft wieder auftrennen muß, bis es anständig ist.


Wieder mal ein Schminktäschchen (Mona aus dem Taschenbuch), da habe ich ja schon mehr von genäht. Auf eines habe ich mit der Nähma von meiner Ma "Mädchenkram" draufgestickt. Die hat schon ein neues Zuhause, die zweite ist noch zu haben und wandert gleich ins Shöppchen.


Portemonnaies (schreibt man das so?) wurden gewünscht, dieses ist auch entstanden und auch noch zu haben :-)


Das Teil ist der Clou und unter der Nähmaschine meiner Ma rausgekrochen: oben in dem Säckchen ist Bleigranulat und somit kann man es ins Regal hängen, oder wie hier an den Tisch! Wenn man es als "Abfalleimer" zum Nähen benutzt, kann man oben in die Blume noch Stecknadeln stecken...

Auch dieser Beutel stammt aus der Nadel meiner Mutter: sie hat uns beiden letztes Jahr einen Beutel für Camping und Boot genäht. Außen beschichtet, damit man ihn auch mal in den Waschräumen irgenwohin stellen kann, groß genug für Kulturtasche, Handtuch und Wechselklamotten. Meiner hat mir im Urlaub sehr gute Dienste geleistet.

Na und just gabs letzten Donnerstag ein Freebook bei farbenmix (AllesDrin). Ich konnte nicht wiederstehen, die Farbkombi der Fotobella auch hier bei der kleineren Version anzuwenden. Bisschen maritim, aber paßt ja zur Gegend.

Naja, ein bisschen spät im Jahr dafür und auch nicht das richtige Wetter (draußen stürmt gerade ein Herbststurm...) aber meine Ma hatte sowas in Filz in einer Bastelzeitschrift gesehen und das hat sie daraus gemacht. Beschichteter Lieblingspunktestoff, über die Lehne gehängt, mit Kam Snaps festgemacht...also ich finde das Ding Klasse und werde für den nächsten Sommer defifnitiv eins in Auftrag geben. Dieses wandert erst mal in den Shop.

So. Das war mal wieder ein ziemlich langer Post. Nachdem ich den Abend mit Möhren kochen verbracht habe (eigene Ernte!!), versuche ich jetzt mal, noch so viele Sachen wie möglich in den Shop zubekommen.

Und was macht ihr so heute abend?


Kommentare:

  1. Auf deine letzte Frage - erst Elternversammlung und dann auf den Lieblingsblogs herumstöbern ;)
    Da sind ja richtig praktische Teile bei euch entstanden. Dieses Teil, das man an den Tisch "hängen" kann, finde ich ja mal total klasse.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Sachen sehen einfach toll aus.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.