Sonntag, 25. Dezember 2011

So, jetzt sind die Geschenke ja verschenkt..

...jetzt kann ich Euch ja die Bilder zeigen :-)

Los gehts mit 4 Waschtaschen. Die hatte meine Ma ursprünglich erfunden, damit wir alle unsere Waschsachen, (Kulturbeutel, Handtuch, Wechselklamotten) reinpacken können, wenn wir mit dem Boot unterwegs sind und die öffentlichen Waschgelegenheiten nutzen. Außen aus beschichtetem Stoff, damit man sich nicht so ekelt, wenn man sie irgendwo hinstellen muß wo es nicht so sauber oder trocken ist und lange Henkel, damit man sie eventuell aufängen kann.
Die vier Taschen waren ein Weihnachtsauftrag für 4 Mädels, die viel zelten... :-))

Nr.1:


Nr.2:


Nr.3:



Nr. 4:






Dann hatte ich noch eine Friedabestellung und das ist dabei rausgekommen:




Die Zackenlitze wollte und wollte nicht kommen, aber diese Spitze haben wir in einem lokalen Stoffladen gefunden und es gefällt mir genausogut. Außerdem hebt es diese Taschen von der ab, die ich im Sommer als Auftrag genäht habe, weil eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, immer Unikate zu nähen. Gut, sie wäre sowieso nicht genau gleich gewesen (anderes Innenfutter), aber so finde ich es noch besser.

Ein paar Fotos hab ich noch, aber die zeige ich euch vielleicht morgen abend.

Drück Euch!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.