Samstag, 3. Dezember 2011

Urshult mit Wurm drin


Fertig, aber Junge Junge, die hab ich dreimal oben wieder aufmachen müssen...nicht richtig gefaßt, eine Falte reingenäht, kleine Falten im Futter, ich hätte sie beinahe in die Ecke geschmissen!

Aber hier ist sie nun:



Diese kann man mit Druckknöpfen schliessen.


Mit Taschenbaumler

Reißverschluß- und Einstecktasche und Schlüsselkarabiner.


Die Bilder sind im künstlichen Licht entstanden...was besseres gabs hier heute leider nicht...
erst kein Regen und dann alles aufeinmal.

Ich mach mich jetzt an die 2. Verion. Ich habe einen Auftrag für eine, konnte mich aber bei der Stoffauswahl nicht so recht entscheiden. Die die übrig bleibt, kommt dann ins Lädchen :-))

Ich wünsch Euch einen gesegneten 2. Advent!


Kommentare:

  1. Die sieht klasse aus. Das sieht man ihr nicht an, dass sie dir so viele Probleme gemacht hat und die Fotos finde ich auch gut gelungen.
    Einen schönen zweiten Advent und LG
    LeNa

    AntwortenLöschen
  2. So. Ich hab dann mal die ganzen Schreibfehler korrigiert *schäm*

    AntwortenLöschen
  3. Die ist toll geworden die Tasche! Ich habe auch schon ein paar dieser Urshult-Taschen im Schrank ;o)

    Die Idee mit dem Kam Snap ist super!

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Zum Glück sieht man das den Sachen im Nachhinein nicht mehr an, dass sie einem zur Verzweiflung gebracht haben. Einfach net gut, wenn man den Auftrenner kaum noch aus der Hand legen muß.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.