Freitag, 29. März 2013

Passion

 

aufgenommen in der Arche
aufgenommen in der Arche

aufgenommen in der Arche in Emden


Unter dem Begriff "Passion" verstehen Christen den Leidensweg Jesu Christi. Unter einer "Passion" verstehen wir umgangssprachlich eine Leidenschaft.

Was wäre, wenn Jesus Christus den Leidensweg aus seiner Leidenschaft heraus ging? Welche Leidenschaft trieb ihn an, den Weg des Leidens zu gehen?

"Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn gerettet werde." (Die Bibel, Johannes 3,17)

Da war nichts mit "mal kurz die Welt retten". Das hat er sich richtig was kosten lassen. Das war leidenschaftliche Liebe zu den verlorenen Menschen. Leidenschaftliche Liebe - zu mir?

Dann bin ich ihm ja unendlich wichtig! Das war leidenschaftlicher Einsatz, um - ja tatsächlich - die Welt zu retten. Die Rettung der Welt war seine Leidenschaft. Und die kostete ihn das Leben.

Die Welt retten.

Mich retten.

Das ist seine Passion.


aus: Leben mit Passion, 47 Tage frohbotschaften

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.