Samstag, 4. Mai 2013

Diverse kleinere Projekte

Nicht, dass ihr denkt, ich tu nix :-)

Ich habe die letzten Tage die restlichen Piks genäht ( erinnert euch, I got a bit carried away), diesmal ohne Foto, ihr sollt ja schließlich nicht einschlafen *grins*.

Gleichzeitig habe ich schon immer mal rumüberlegt, aus welchen Stoffen ich die Tschenspieler-Dame nähen will. Stoffauswahl dauert ja, zumindest bei mir, immer fast am längsten. Auch sind noch nicht so wirklich viele Beispiele in den Blogs zu finden, vielleicht, weil sie bei Emmas Sew-along noch eine Weile nicht dran ist. Für mich war sie schon vor dem Kauf der Taschenspieler CD der Favourit. Die Stoffauswahl ist nun getroffen und die Tasche zugeschnitten. Laßt euch überraschen.

Immer wieder hatte ich die farbenmix Tüte mit dem Patience Schnitt in der Hand und habe nun diese Woche den Schnitt ausgedruckt und zwei Stück genäht. Mal eben zwischendurch. Klasse Form, mal was anderes als die ganzen anderen Utensilios:

 

 

 

Anders als in der Anleitung für das Utensilio beschrieben, nähe ich hier erst jeweils ein Innenteil und ein Außenteil oben zusammen, stecke die beiden Teile zusammen und nähe dann einmal rundeherum. Unten im Innenteil lasse ich natürlich eine Wendeöffnung.

Ein rot gepunktetes Herz mußte natürlich für die Landpartie in Moormerland auch noch her:

 

Das Wochenprojekt bei Emma ist ja eigentlich Kreuz. Zugeschnitten habe ich sie auch, mal sehen, ob ich am Montag noch dazu komme...

Ich verabschiede mich in den Sonntag mit einem Frühlings.Rheiderland.Zuhause.Bild

 

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.