Mittwoch, 15. Januar 2014

2014–roll on!

Und das hat es wirklich. Warum nur haben alle gemeint, es wäre gut, gleich zu Anfang des Jahres alle Sitzungen, etc zu haben?!? Ihr seht, das Leben 1.0 hat mich voll im Griff, privat wie auch im Job.

Meine Skippy? nun, die ist natürlich nicht mehr fertig geworden. Erst konnte ich mich nicht entscheiden, wie die Träger werden sollen und nachdem ich dann das passende Gurtband bestellt hatte, fehlte mir die Zeit und ich hatte zu wenig Endlosreisverschluss. Also liegt sie unvollendet oben im Nähzimmer und wartet auf mich und ich auf den Reisverschluss und die Zeit…

Aber nicht, dass ich untätig wäre…

Für Weihnachten ist ja mein Weihnachtskleid fertig geworden:

Weihnachtskleid

Onion 2047 aus Romanitjersey

Gestern stehe ich im Büro meines Vaters und was sehe ich da im Regal stehen? Photoshop Elements 11!!

Ich: Du hast ja Photoshop Elements!

Er: Ja, hab ich mal irgendwo günstig mitbestellt, hab ich aber noch nicht installiert. Was genau kann man damit eigentlich machen?

Ich: Fotos bearbeiten, Flecken weg machen, Leute verschwinden lassen, Banner erstellen…

Er: Kannst Du das gebrauchen?

Ich: Aber sicher! Danke!

Oben habe ich schon mal ein bisschen rumprobiert, allerdings war das Ausgangsfoto schon ziemlich bescheiden…

 

In der Vorweihnachtszeit bin ich auf einem Blog, den ich abonniert habe (ich kann leider nicht mehr finden auf welchem…wenn Du das hier liest, schreib mir einen Kommentar, dann füge ich noch den link ein), auf ein CAL (Crochet Along) Projekt gestoßen und habe beschlossen, alle meine Catania Wollreste zu verhäkeln. Auf www.schoentricken.de kannst du mehr darüber lesen. Das Projekt an sich war kurz vor Weihnachten beendet, aber so kann ich jetzt in meinem eigenen Tempo häkeln. So sieht die Decke bisher aus:

01c50b13585b3f37db65aad15e7bab89ca59e303fe

 

Pro Teilanleitung werden immer 10 Reihen gehäkelt, gedacht war hier pro Woche, aber da das Projekt eh um ist… davon 1-2 Reihen mit einem besonderen Muster. Findet ihr die Tulpen?

01e32d4b656cda4e793fdd8303daac3ecfd8173b67

So viele Reihen sind es bis jetzt geworden und es macht eine Menge Spaß!

Da ich auch wieder angefangen habe, Socken zu stricken, musste auch ein adäquates Behältnis dafür her. So habe ich mir aus einem alten Jeanshemd meines Vaters ein Wolltascherl von farbenmix genäht.

01e5c89ab91539502303f23211618de7de75df8655 

 

019243033dc453038cb4c5af29af1d448440318be6

Der Clou:

013354e7bef3c63c9643979b8bcf0e605b1b91a019

ein Auslass für die Wolle. Hier hatte ich den Socken schon auf den Nadeln, beim zweiten fädel ich den Faden dann durch das Loch!

So. Von meinen Easy-peasy Strickloops berichte ich euch morgen!

0146ce87b7c263aa9bd87b0c8a67cf41868c95185a

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.