Montag, 27. Januar 2014

Winter im Rheiderland

Es ist ja ein gewisser Rythmus zu erkennen, zumindest hier. Stehen die Zeugnisferien an, kommt der Winter nach Ostfriesland. Das war in den letzten Jahren öfter so, letztes Jahr auch. Da gab es wegen Schulausfalls noch nicht mal Zeugnisse, die gabs erst Tage später... Scheint sich zu wiederholen. Es ist kalt, es schneit und wie es sich für Ostfriesland gehört, weht es auch ganz ordentlich.

Kalt+Pulverschnee+Wind=Schneeverwehungen

Wir wollten heute abend mit den Kindern zum Edit.... und sind gerade mal 3km weit gekommen. Da waren die Schneeverwehungen zwar noch zu bewältigen, aber da noch erhebliche Mengen an Schnee für heute abend angekündigt waren und die Wahrscheinlichkeit, dass der Schneeflug heute noch mal die Strecke zu uns rausfährt eher gering, haben wir lieber wieder rumgedreht. Als alter Sauerländer macht mir der Schnee ja nix, aber die Schneeverwehungen sind hier echt nicht von schlechten Eltern. Das beste ist ja noch, dass morgen die Schule ausfällt und ich die ganze Woche Urlaub habe und Herr Lüntje ab Dienstag auch! Jippie!

So habe ich mich heute wieder mal der Häkeldecke gewidmet und nach der 50 ten oder so Reihe endlich mal die Fäden vernäht. In der Anleitung steht, dass man das alle 10 Reihen machen soll, weil man sonst die Lust verliert, nach 50 Reihen war auch ncoh OK.

Heute Abend bei Kati Forde und dem letzten(!) Inspektor Barneby noch ein paar Reihen gehäkelt...und die Wärme des Ofens genossen, während der Wind (und wohl auch der Schnee) ums Haus weht.

Habe ich schon erwähnt, dass ich es liebe, hier draussen zu wohnen, auch bei Schnee und Wind?

 

Klar wärs noch schöner mit Sonnenschein....

Leo bekuckt sich das ganze auch lieber von drinne, er war vom ersten kalten Schnee seines Lebens unter denn Pfoten doch etwas irritiert. Sieht spassig aus, wenn er durch den Schnee stackst und nach jedem Schritt alle Pfoten ausschüttelt.

Ich will die freie Woche nutzen, den Klamottenschrank der Kinder aufzufüllen, Stoff habe ich ja genug, *räusper*

Kommt gut durch die Winternacht,

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.