Montag, 17. Februar 2014

Kindernähprojekte

Nachdem das Königskind Klick bei Instagram einen Joker (Tasche von der Taschenspieler-CD) gezeigt hat, die eine Achtjährige genäht hat, habe ich mit Fräulein Lüntje besxhlossen, dass wir zusammen ein Karo-täschchen (auch von der Taschenspieler-CD) auf der neuen alten Privileg nähen. Zum Probieren, ob sie wirklich dauerhaft gut näht.
Was soll ich sagen? Es hat prima geklappt! Gerade und um die Ecke nähen kann sie ja schon, immerhin hat sie ja letten Sommer den Kinder-Näh-Führerschein gemacht. Bei der alten Privileg braucht man auch nicht unbedingt einen Reißverschlußfuß, man kann die Nadel ganz nach links stellen. Wenn Kinder einen Reißberschluß selbst annähen sollen, ist Stylefix fast unbezahlbar. Aufkleben - fertig. Nix verrutscht. Klar, den Schieber habe ich ihr aufgezogen, aber den Rest hat sie alleine gemacht:




Fräulein Lüntje war stolz wie bolle und ich trau mich ja dann vielleicht doch mal, mit ihr und einer ihrer Freundinnen was zu nähen...

Weitere Projekte und Ufos gibts morgen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.